New York Spinatsalat (Rezept)

09.04.2018, Ursula Vybiral

Dieser Salat ist einfach delicious oder wie der Deutsche sagt lecker ūüôā Er eignet sich gut als Lunch oder als Vorspeise, wenn man G√§ste hat. Diesen Salat liebt jeder. Und so geht er (f√ľr 4 Personen als Vorspeise): 400 g Spinatbl√§tter von den St√§ngel befreien, waschen und trocknen (am besten in einer Salatschleuder oder mit einem K√ľchentuch trockentupfen); 200 g Breasaola in Scheiben (Rindersaftschinken) auf den Rost in den Ofen geben, bis er sch√∂n knusprig wird; In der Zwischenzeit 4 Eier halbweich kochen (5 Min) und vierteln. In einer Pfanne eine Handvoll Pinienkerne anr√∂sten (Achtung dabei bleiben, sonst werden sie schnell schwarz) und herausnehmen, in der gleichen Pfanne, diesmal mit etwas Oliven√∂l 2 Handvoll Brotst√ľcke (Vollkornbaquette oder  helles Dinkelbrot in kleine St√ľcke schneiden) auf beiden Seiten anbraten. Dressing: 1 Kartoffel gekocht und zerdr√ľckt, Salz, Pfeffer, Oliven√∂l, Dijon Senf, etwas Honig, wei√üer leichter Balsamicoessig. Zuerst das Dressing in eine Sch√ľssel geben, danach alle Zutaten bis auf die Eier und das Brot dazugeben und gut durchmischen, nochmals abschmecken. Wenn f√ľr besonders gelungen befunden, n√§mlich gut abgeschmeckt, kommen zum Schluss die Brotst√ľcke und die Eier auf den Salat. Schon kann man ihn servieren. Das ist ein Highlight bei Einladungen! Vegetarier braten  250 g ger√§ucherten Tofu an anstatt des Bresaolas. Guten Appetit und bis bald hier mit einem neuen Rezept.

image_print