Hummus au chocolat. Kann das was? Ich sage JA!

21. Juni 2018, Ursula Vybiral

Wer liebt das nicht – ein selbst gemachtes Mousse au chocolat? Ich glaube, die meisten von uns lieben Schokolade. Den einen (so wie mir) genügt ein Stück dunkle Nussschokolade, die anderen würden am liebsten in ein Nutella-Glas köpfeln. Wir sind uns, denke ich, einig, dass es hunderte Möglichkeiten gibt, wie man seine Schokoladen-Lust befriedigen kann. Ich habe leider noch kein bessere Bezeichnung als ‚die Lust befriedigen‘ gefunden. Wenn ihr ein eleganteres Wort dafür kennt, das diese Glückseligkeit des Moments, wenn die Schoko auf der Zunge zergeht, beschreibt,  so schreibt mir doch bitte eine Mail. Ich bin dankbar, denn ich komme mir immer ganz komisch vor, wenn ich bei meinen Vorträgen von ‚Essen, das befriedigen soll‘, spreche. Ich freue mich über eure Anregungen. Zurück zum Mousse au chocolat – wie wäre es mal mit Hummus au chocolat? Ich habe es vor kurzem ausprobiert und zwar bei unserem Kochworkshop und war überrascht, wie köstlich die gesunde Variante sein kann. Einen Versuch ist es wert und vor allem bedenkt bitte: Wenn euch diese im wahrsten Sinne des Wortes abgespeckte Version des Mousse au chocolat schmeckt, dann habt ihr wieder etwas gefunden, das euer kulinarisches Repertoire erweitert. Die originale Variante darf natürlich bleiben, an Festtagen und zu besonderen Anlässen. Und das leichte Schokomus darf in den Alltag integriert werden. Sogar in die Zeit, in der wir abnehmen wollen. Was sage ich immer? Abnehmen funktioniert nur mit Essen. Am besten mit Essen, das schmeckt. In diesem Sinne probiert es aus und schreibt mir, wie es euch geschmeckt hat. Das interessiert mich sehr!  Bon appétit ihr Lieben!


Hummus au chocolat (Rezept)
Zutaten:
200 g vorgekochte Kichererbsen*
5 Datteln
30 g Kakaopulver
3 EL Kokosblütensirup
1 TL Zimt
120 ml Getreidemilch wie Mandel, Hafer, Dinkel oder Soja
40 g Mandeln oder Haselnüsse gerieben

*ich nehme immer die ‚fertigen‘ Kichererbsen im Glas aus dem Bioladen

Zubereitung:
gaaanz schwer! Alle Zutaten vermischen und mit einem Pürierstab oder Mixer cremig rühren. Fertig. Ach ja, und vegan ist das ganze auch noch. 

image_print

KONTAKT

easy eating by ursula vybiral

Ursula Vybiral
Ernährungsberatung
Liechtensteinstraße 12
1090 Wien

office@easyeating.at
+43/664/30 11 826